Официальный сайт МИД ПМР

О нашем радио

Выход «Радио Приднестровья» в большой эфир всколыхнул коллег-журналистов из разных стран мира. По визитным карточкам приезжавших можно было изучать географию не только Европы, но и других континентов: Франция, Германия, Италия, Швеция, Англия, Греция, Израиль и даже Австралия.


Всех заинтересовала проблема Приднестровья. Их уже не удовлетворяло одностороннее (кишиневское) объяснение возникшей проблемы.


Журналисты искали встреч с государственными и общественными деятелями республики. И, конечно, зарубежных журналистов интересовало, как работают их коллеги на приднестровском радио, удостоенном глушения со стороны противника. (Этим, кстати, в свое время весьма гордились «Голос Америки» и «Радио Свобода»).


Опыт общения с иностранными журналистами в начале 1990-х подсказал необходимость создания на «Радио Приднестровья», помимо редакций вещания на официальных языках государства - русском, украинском и молдавском, редакции вещания на иностранных языках.


В настоящее время вещание государственного радио Приднестровской Молдавской Республики осуществляется на 6-ти языках:

- в FM-диапазоне - на русском, украинском и молдавском языках;

- в СВ-диапазоне - на русском языке;

- в КВ-диапазоне - на русском, английском, немецком и французском языках;

- on-line трансляция в Интернете - на русском, украинском и молдавском языках.


В редакцию "Радио Приднестровья" приходят письма от слушателей из самых разных уголков мира: от наших ближайших соседей - Украины, Молдовы, Белоруссии и России - до таких отдаленных стран, как Великобритания, США, Канада, Япония, Австралия, Новая Зеландия, Китай, Бразилия, Венесуэла, Чили, Мексика, Индия, Нигерия, Алжир и др. Всего (на сегодняшний день) из 45-и стран мира.


Коллектив радио Приднестровской Молдавской Республики благодарен всем своим слушателям за внимание и отзывы о нашей работе.


Слушайте "Радио Приднестровья" - мы работаем для Вас!


Тирасполь 100.7 FM и 104.0 FM, Слободзея 100.7 FM и 74.0 FM, Первомайск 103.4 FM, Григориополь 105 FM, Маяк 106.5 FM и 105.0 FM, Воронково 106.0 FM, Катериновка 104.0 FM, Валя Адынкэ 100.1 FM, Каменка 106.4 FM,
999 кГц, 9665 кГц


Nachrichten aus Pridnestrowien


****

Im Tiraspoler OSZE-Büro fand das Treffen der Vertreter für politische Fragen Pridnestrowiens und der RM Nina Stanski statt. Während des Treffens wurde eine ganze Reihe der abgestimmten Fragen besprochen. Die Seiten besprachen unter anderem das sogenannte „Rentenprotokoll“, das die Auszahlung von den Renten für die Rentner betrifft, die aus Pridnestrowien nach Moldova und aus Moldova nach Pridnestrowien ziehen, um dort ständig zu wohnen. Nina Stanski teilte mit, der Entwurf des Protokolls wurde von den Experten der Seiten vorhin abgestimmt. Sie äusserte die Hoffnung, dass es den Seiten gelingen wird, das Protokoll während der bevorstehenden Runde in Kiew zu unterzeichnen. Politische Vertreter der Seiten besprachen auch die Arbeit, die mit dem Monitoring von Strafverfahren im Zusammenhang steht, die gegen die Amtspersonen Pridnestrowiens und Moldovas eingeleitet wurden.

Den Seiten ist leider nicht gelungen, die Zeiträume einzuhalten, auf die sich die politischen Vertreter einigten. Die Experten beendeten die angefangene Arbeit und führten nur 2 Sitzungen der Expertengruppen für die Fragen der Kriminalitätsbekämpfung durch. Während des letzten Treffens hat nur die Pridnestrowische Seite ihre Vorschläge im Rahmen des Auftrags der politischen Vertreter von 2 Staaten vorgestellt. Zur Tagesordnung gehörte die Frage nach der Bewegungsfreiheit.

Die Pridnestrowische Seite äusserte ihre Zufriedenheit damit, dass der Beschluss der moldauischen Behörden über die Aufhebung der Sanktionen veröffentlicht wurde und die Änderungen in Kraft getreten sind. „Wir äusserten die Absicht, die Initiative der ukrainischen Seite zu unterstützen, die in Brüssel aufgebracht wurde. Das ist die Initiative, laut der diese Mechanismus im Rahmen des Protokolls im 5+2-Format festgestellt werden soll, damit es internationale Garantien dafür gibt“.-erklärte die Aussenministerin Pridnestrowiens.

Sie hofft darauf, dass die politischen Vertreter vor dem Kiewer Treffen die Meinungen über den Text austauschen werden, der von der ukrainischen Seite vorgeschlagen wurde. „Pridnestrowien geht von der Notwendigkeit aus, auf der staatlichen Ebene zu kooperieren.“-sagte Nina Stanski. Sie fügte hinzu, die getroffene Vereinbarung wird ein Schutz vor Mobilität der inneren Gesetzgebungen sein“. Die Pridnestrowische Seite sprach unter anderem die Frage nach einseitigen Aktionen der moldauischen Behörden an. Der Nachbarstaat weigert sich, den Bewohnern Pridnestrowiens das Dokument auszustellen, das bestätigen soll, dass die Person keine Staatsbürgerschaft der RM hat. Das ist aber für die Pridnestrowier wichtig, die planen, die Staatsbürgerschaft Russlands oder der Ukraine anzunehmen. Vorher wandte sich die Pridnestrowische Seite an den moldauischen politischen Vertreter mit der Bitte, dieses Problem zu lösen, denn dies schränkt das Recht der Bewohner der Republik auf den Erhalt der Staatsbürgerschaften anderer Staaten ein. Die Seiten einigten sich auf die Fortsetzung der Diskussionen über diese Frage. Die politischen Vertreter

Die politischen Vertreter der betroffenen Landnutzer und die Probleme in Dubossary Region Pridnestrowien . Bestehende seit 2006 Vorzugsbedingungen Anlage für die Landnutzung moldauischen Bauern , wie Nina Stanski erwähnt, veraltet und erfordert Revision . Stellungnahme des Außenministers der Republik bestätigt die konsolidierte Position der Expertengruppen aus Pridnestrowien und Moldau , haben ein Verständnis für die Notwendigkeit, Verbesserung des bestehenden Mechanismus kommen . " Wir hoffen, dass die Expertengruppe auf die Wirtschaft in naher Zukunft für eine ernsthafte , detaillierte Diskussion über dieses gesellschaftlich wichtige und leider auch ein sehr sensibles Thema zu sammeln " , - zusammengefasst Nina Stanski .

Darüber hinaus, während der Sitzung der politischen Vertreter Gespräche über den Abbau der Seilbahn Ribnitsa . " Wie Sie wissen, ausgedrückt in der Russischen Föderation seine Bereitschaft, diese Arbeit zu machen , eine voll Sicherung der Finanzierung. Wir haben die offizielle Mitteilung über die Bereitschaft , diese Arbeit vom 27. Oktober starten empfangen, aber leider haben sie noch nicht seit der moldauischen Seite gestartet wurde gebeten eine Reihe von Informationen und Koordination ", - sagte der Leiter des Pridnestrowien- Außenministerium . Während des Treffens tauschten die Seiten ihre Ansichten zu diesem Thema , das ihnen erlaubt, die Hoffnung , die Arbeit bis zum Frost beginnen auszudrücken.

****

Das Außenministerium von Pridnestrowien , ein Treffen der Außenminister Nino Stanski mit außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Russischen Föderation in der Republik Moldau Farit Mukhametshin .

Die Seiten erörterten ein breites Spektrum von Fragen der bilateralen Zusammenarbeit , auch im Rahmen des vor kurzem in Moskau unterzeichnet wurde, "Bericht über die Ergebnisse der Arbeitstreffen der Sonderbeauftragte des Präsidenten der Russischen Föderation , Dmitri Rogosin auf Pridnestrowien und der Präsident von Pridnestrowien Jewgeni Schewtschuk. "

Während des Treffens, zog Nina Stanski Aufmerksamkeit auf ein neues Niveau der russisch- Pridnestrowien Beziehungen in der gegenwärtigen Phase . " Die Tagesordnung unserer Zusammenarbeit ernst dehnt sich von Sitzung zu Sitzung . Die Russische Föderation ist sehr stark mit der Bereitstellung von umfassenden Betreuung Pridnestrowier das Leben der Menschen besser besorgt . Ich bin mir sicher , dass die Menschen in Pridnestrowien zu spüren begann ", - stellte der Minister.

Farid Mukhametshin verwies auf die Notwendigkeit , die derzeitige Tempo der russisch- Pridnestrowien Zusammenarbeit aufrecht zu erhalten .

****

Die Beilegung des Pridnestrowien-Konflikts , die Aussichten unseres Landes nach dem Gipfel Vilnius , die Entwicklung der Beziehungen mit Russland. Am Vorabend dieser Themen diskutiert im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Pridnestrowien. Der Außenminister von Nina Stanski der Dialog mit den Vertretern der europäischen Medien , Diplomaten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens .

Die Delegation der Deutschen Stiftung . Marshall in den USA für eine Studienreise nach Pridnestrowien Gewinn prominente Journalisten Tim Jude (The Ekonomist ) , Nicholas Nilsen (EU Beobachter) , Leiter des Auswärtigen Amtes die Beziehungen zu den Ländern Osteuropas , Manfred Huterer , Ambassador at Large des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten Lettland Juris Poikans , sowie eine Reihe von Experten.

Wenn Pridnestrowien erwerben politischen Status ? Eine der ersten Fragen, die in der Sitzung. In Reaktion auf Nina Stanski sagte, er hat bereits bestimmt und machte es den Bürgern der Republik Referendum , die immer wieder in Pridnestrowien hat gehalten . Als nach Wegen, um den Konflikt am Dnjestr zu beheben, ist er einer - der "zivilisierten Scheidung" . Dies wurde von Präsident Jewgenij Schewtschuk kürzlich bei einem Treffen über vertrauensbildende Maßnahmen in der deutschen Lanskhute angegeben.

" Was wurde in Lanskhute sagte, war es eine Erklärung und die Antwort auf viele Fragen unserer Moldovan und ausländischen Kollegen , um den Status zu diskutieren. Der Präsident fragte unseren internationalen Partnern , "Sie sind bereit, die Anerkennung von Pridnestrowien diskutieren? " Sind Sie bereit, die Ansichten der Transdniestrians betrachten, wie es in Serbien und Montenegro getan ", - sagte Nina Stanski .

Perspektiven der Pridnestrowien nach der Unterzeichnung der Republik Moldau und der Ukraine Assoziierungsabkommen - ein Thema auch interessierte Gäste . Nina Stanski erwähnt, für unser Land - eine " Katze im Sack " , weil niemand in Pridnestrowien nicht kennt, den Text des Dokuments. Die Ministerin erinnerte daran, einen weiteren Vertrag mit der Ukraine und der Republik Moldau im Jahr 2006 unterzeichnet. Dann führten zu einer wirtschaftlichen Blockade von Pridnestrowien. Als Folge verlor Unternehmen der Republik seine Position in den Märkten von Russland und den GUS-Staaten , außerdem die obligatorische Registrierung in Moldawien Verpflichtung , Steuern zu zahlen . Jedes Jahr zahlen die Pridnestrowien- moldauischen Unternehmen in der Schatzkammer etwa $ 30 Mio. Euro. Was wird passieren, dieses Mal , nach dem Gipfel Vilnius ist schwer vorherzusagen.

Laut Nina Stanski wird Dnjestr Republik Moldova in den nächsten Wirtschaftsblockade sein und seine Folgen können weit schlimmer als die Folgen der Blockade im Jahr 2006. " Und ich muss Ihnen sagen, dass , wenn jemand plötzlich zu hoffen, dass auf diese Weise wird es möglich sein , aus den Pridnestrowien- Position ändert erhalten, ist es der falsche Ansatz war wollen ," - sagte das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Pridnestrowien.

Was sind die Folgen für Pridnestrowien nach Vilnius Gipfel kann heute niemand definitiv sagen . Aber es ist klar , dass die Regeln des Spiels für unser Unternehmen wird immer wieder ändern , müssen sie für die Märkte in Europa und den GUS-Staaten zu kämpfen.

****

Im Rahmen des offiziellen Besuchs in Moskau von Vertretern der staatlichen Zollkomitees Pridnestrowien traf sich mit Studenten aus Pridnestrowien, das geschickt, um in den russischen Zoll Academy ( PTA) zu untersuchen, wurden .

Interaction Pridnestrowien Zollbehörden mit der Universität im Bereich der Ausbildung für den Pridnestrowien- Zoll begann im Jahr 2008 .

Wie in einem Gespräch mit den Zollbehörden des Pridnestrowien PTA Vizerektorin für Internationale Beziehungen Sergei Filippenko Academy angemerkt hat alle die notwendige Infrastruktur , Forschung und Lehre Mitarbeiter und eine Basis für die Herstellung von hoch qualifizierten Fachleuten .

Insbesondere , sagte er , dass die Schüler aus Pridnestrowien eine aktive Rolle im sozialen Leben der Universität zu nehmen. " Sie sind nicht nur das Lernen vereint , sondern auch kulturelle Veranstaltungen , Besichtigungen in Moskau. Ich hoffe, dass sie in der Zukunft wird sehr gelehrten Experten und würdige Nachfolger der Dynastien der aktuellen Bräuche und Traditionen der MRT werden ", - sagte Sergei Filippenko .

Beachten Sie, dass der Staat Zollkomitees der Republik jährlich an das Erlernen der russischen Customs Academy Absolventen Pridnestrowien Schulen . Derzeit in der Universität eingeschrieben 38 Einwohner von Pridnestrowien.

Guidance Abteilung überwacht fortlaufend wissenschaftliche Fortschritt der Pridnestrowien- Schüler nicht nur in dem Hauptgebäude der Universität , aber seine Niederlassungen in St. Petersburg, Rostov -on- Don .

****

In diesen Tagen , in allen Städten und Regionen Pridnestrowien eine Vielzahl von Aktivitäten im Rahmen der Internationalen Woche der Wissenschaft und Frieden .

So wird in der Pridnestrowien- Industrie und Wirtschaft College statt ein intellektuelles Spiel "Clever Boys and Girls ", am 14. November geplanten Schüler Debatte über das Thema "Die Entwicklung der Wissenschaft : gut oder schlecht " , in denen die Studierenden die positiven und negativen Auswirkungen auf die Welt der Wissenschaft zu diskutieren.

Und am 15. November in Tiraspol College Informatik und Jura-Student für wissenschaftlich-praktische Konferenz geplant " Aktueller Stand und Perspektiven der Entwicklung der Informations- Technologie in Bezug auf innovative Entwicklung." Auf der Konferenz werden die Studierenden auf die Ergebnisse der Forschungsarbeiten auf die Entwicklung der Informations-Technologie berichten .

Recall Internationale Woche für Wissenschaft und Frieden wird in Pridnestrowien seit 2008 gefeiert. Zahlreiche Aktivitäten zur Entwicklung kognitiver und kreative Potenzial der jungen Forscher und ihnen erlauben, ihre Erfahrungen bei der wissenschaftlichen Arbeit zu teilen .

In diesem Jahr , die Städte und Regionen Pridnestrowien mehr als 80 Veranstaltungen, darunter wissenschaftliche Tagungen , Quiz, Unterrichtsstunden , runde Tische , Diskussionen und mehr geplant.

Events spezialisiert auf die Internationale Woche für Wissenschaft und Frieden, wird bis zum 17. November dauern.

****

In Tiraspol , das Gala-Konzert des Festivals der russischen Kultur " Wir sind zusammen . " Im Palast der Republik aus 16 Spielfilmen und Gesangsgruppen aus dem ganzen Land .

" Kalinka ", " Boots" - und Dutzende von Folk- Chöre seit der Kindheit bekannt. Sie singen , sie tanzen und unter sicherlich in der Volkstrachten. Auf der Bühne - Gruppen aller Altersstufen und alle Teilnehmer haben die russischen Tradition verbunden. Allerdings sind nicht alle Zimmer , traditionell. Zusammen mit der A-cappella- Chor zu sehen und zu modernen Stücken , auch eine Modenschau .

In der Lobby mit der russischen Kultur durch Kunsthandwerk und Gemälde bekannt . Unter den Exponaten und einer der bekanntesten Symbole der russischen - Puppe. Oksana Kuznetsova Eingriff in ihre Gemälde für mehr als 10 Jahre , sagt, dass in der Tat die Wurzeln der russischen Puppen , Japanisch, hier sind die Menschen die Einheit. Puppe hat mehr als 100 Jahren geliefert , die kaiserliche Familie von Japan wurden vor unseren Russisch Japanisch Spielzeug fukurumu genannt . Und in der russischen Handwerker in eine mehr weibliche Form Puppen umgewandelt.

Festival der russischen Kultur zum Tag der Nationalen Einheit gewidmet ist, von Anfang November war er in allen Städten und Bezirken der Republik. Die Ergebnisse zusammengefasst in einem Gala-Konzert , wurden alle Teilnehmer Diplomen und Preisen ausgezeichnet.

****

Pridnestrowien Athlet Gewichtheber traf das Guinness-Buch der Rekorde. 76 -jährige Yuri Strebkov kehrte von Erzengel aus dem World Kettlebell Lifting , wo er eine Partei zu einer kollektiven Rekord verzeichnete Vertreter von Guinness World Records wurde .

Sagte mir Strebkov , das Wesen der neuen Welt Erfolge unter dem Namen "300" war die gleichzeitige und kontinuierliche Gewichte zu heben, Gewichte dreihundert Athleten innerhalb von 30 Minuten .

Das Team wurde von den stärksten Gewichtheber unter den Vertretern des Internationalen Bundes der Meister Gewichtheben Sport gemacht - Athleten postsowjetischen Staaten sowie Finnland, Deutschland, Italien und Griechenland. Sie erhielten Medaillen und Urkunden Partei , um eine neue globale Reichweite zu etablieren. Die Autoren der früheren ähnlichen Aufzeichnungen waren zweihundertfünfzig Athleten.

Neben der Teilnahme an den Rekord , Strebkov - 16-facher Weltmeister, 14-facher Weltrekordhalter , 10- facher Europameister und acht Mal Champion von Russland - und erfolgreich bei den Meisterschaften durchgeführt , womit eine weitere "gold" .

Strebkov hat nicht die Absicht , es zu stoppen und gehen auf dem Zweiten Welt- Olympiade Meister Kettlebell Lifting , die im Jahr 2014 in Belarus stattfinden wird .

Strebkov - der einzige Gewichtheber , Weltrekordhalter in seiner Altersklasse . Auf die Frage nach dem Geheimnis seiner Erfolge, sagte er, dass die Hauptsache - es ist eine systematische Bewegung und eine vernünftige Annäherung an es ist.