Официальный сайт МИД ПМР

О нашем радио

Выход «Радио Приднестровья» в большой эфир всколыхнул коллег-журналистов из разных стран мира. По визитным карточкам приезжавших можно было изучать географию не только Европы, но и других континентов: Франция, Германия, Италия, Швеция, Англия, Греция, Израиль и даже Австралия.


Всех заинтересовала проблема Приднестровья. Их уже не удовлетворяло одностороннее (кишиневское) объяснение возникшей проблемы.


Журналисты искали встреч с государственными и общественными деятелями республики. И, конечно, зарубежных журналистов интересовало, как работают их коллеги на приднестровском радио, удостоенном глушения со стороны противника. (Этим, кстати, в свое время весьма гордились «Голос Америки» и «Радио Свобода»).


Опыт общения с иностранными журналистами в начале 1990-х подсказал необходимость создания на «Радио Приднестровья», помимо редакций вещания на официальных языках государства - русском, украинском и молдавском, редакции вещания на иностранных языках.


В настоящее время вещание государственного радио Приднестровской Молдавской Республики осуществляется на 6-ти языках:

- в FM-диапазоне - на русском, украинском и молдавском языках;

- в СВ-диапазоне - на русском языке;

- в КВ-диапазоне - на русском, английском, немецком и французском языках;

- on-line трансляция в Интернете - на русском, украинском и молдавском языках.


В редакцию "Радио Приднестровья" приходят письма от слушателей из самых разных уголков мира: от наших ближайших соседей - Украины, Молдовы, Белоруссии и России - до таких отдаленных стран, как Великобритания, США, Канада, Япония, Австралия, Новая Зеландия, Китай, Бразилия, Венесуэла, Чили, Мексика, Индия, Нигерия, Алжир и др. Всего (на сегодняшний день) из 45-и стран мира.


Коллектив радио Приднестровской Молдавской Республики благодарен всем своим слушателям за внимание и отзывы о нашей работе.


Слушайте "Радио Приднестровья" - мы работаем для Вас!


Тирасполь 100.7 FM и 104.0 FM, Слободзея 100.7 FM и 74.0 FM, Первомайск 103.4 FM, Григориополь 105 FM, Маяк 106.5 FM и 105.0 FM, Воронково 106.0 FM, Катериновка 104.0 FM, Валя Адынкэ 100.1 FM, Каменка 106.4 FM,
999 кГц, 9665 кГц


Nachrichten aus Pridnestrowien


****

Die bevorstehende Gipfeltreffen zur Östlichen Partnerschaft in Vilnius wird der entscheidende Faktor im politischen Leben von Pridnestrowien. Lokale soziale Aktivisten fordern die internationale Gemeinschaft auf, die Republik anzuerkennen.

In die europäische Integration der Republik Moldau zur Unterstützung einer Kundgebung von hunderttausend organisiert und in der Ukraine erfüllt nicht die Anforderungen von Brüssel.

Die breite Sensibilisierungskampagne , die letzte Woche versprochen, Pridnestrowien soziale Aktivisten organisieren , startete . Vertreter öffentlicher Organisationen Slobodzeya Bezirk verabschiedet einen Appell an die Gesellschaftlichen Kammer Russlands . Slobozia sozialen Aktivisten Pridnestrowien internationale Anerkennung überzeugt und dann Teil der Eurasischen Union zu werden.

Schon am nächsten Tag über die Auswirkungen auf den Beitritt der Republik Moldau und Pridnestrowien in die Ukraine Freihandelszone mit der Europäischen Union , sagte in Dubossary . Traditionell forderte aktive Dubossarskii soziale Aktivisten die Einwohner der Stadt , der Region und der Republik miteinander zu verbinden und versuchen internationale Anerkennung .

Und selbst Pridnestrowien Kommunisten, die traditionellen Kundgebungen widmen kritisierte die Behörden , dieses Mal sprach mehr über die Vilnius Gipfel der Östlichen Partnerschaft . Die Kommunisten glauben, dass die Paraphierung und Unterzeichnung der Republik Moldau und der Ukraine Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union kann ein neues Werkzeug der Druck auf Pridnestrowien zu werden. Beschlossen, um Hilfe, um den Ländern der Garant fragen.

Eine ähnliche Umgebung - rote Fahnen , Banner und klingende Slogans - 7. November in Chisinau zu sehen. Allerdings verfolgen die örtlichen Kommunisten einen etwas anderen Zweck. Sie wollen den Rücktritt der Regierung .

Moldauischen Kommunisten startete wieder im späten September , samtenen Revolution , hat noch nicht die erhofften Ergebnisse gebracht . Darüber hinaus letzte Woche die rote noch verheerender Schlag verpasst . Parteien der regierenden pro-europäischen Allianz organisiert eine groß angelegte Rallye. Er sammelte auf dem Hauptplatz von Chisinau etwa 100.000 Menschen .

Natürlich nicht ohne den Einsatz von administrativen Ressourcen , kamen viele Menschen zu der Kundgebung unter Androhung der Entlassung . Obwohl auch in diesem pro-europäische Idylle Konsens über die Frage der moldauischen Beitritt zur EU war es nicht. Pro -europäische Rallye war nicht ganz glatt und sogar europäischen Beamten haben die Aufrichtigkeit dieser Masse Liebeserklärungen an Europa in Frage gestellt , die in Orten wie krasse Belästigung.

"Selbst wenn Sie nicht wollen, auch wenn du mich nicht liebst uns, und wir möchten, dass Sie lieben", - sagte der Führer der Liberal-Demokratischen Partei der Republik Moldau Vlad Filat .

Auf seiner 7. November Demonstration moldauischen Kommunisten präsentiert ein Ultimatum an die derzeitige Regierung - sie forderten den Rücktritt der Regierung bis zum 21. November . Aber sie glauben nicht, dass dies passieren könnte .

Die derzeitige Regierung der Kommunisten nicht viel Aufmerksamkeit . Die Regierung und andere Institutionen in den letzten Vorbereitungen auf die Vilnius Gipfel der Östlichen Partnerschaft engagiert. Es ist bekannt, paraphiert werden Moldau und Ukraine unterzeichnen ein Assoziierungsabkommen mit der EU. Letzte Woche moldauischen Premierminister ging sogar auf einem kurzen Besuch in Kiew nach Vilnius , um Notizen mit dem ukrainischen Präsidenten und dem Premierminister zu vergleichen.

Premierminister der Republik Moldau Leanca sagte, dass " die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens und Freihandelszone in Vilnius ist nicht nur in den nationalen Interessen der Ukraine , sondern auch die nationalen Interessen der Republik Moldau. "

Diskutiert in Kiew und der Pridnestrowien-Regelung . Im Gegenzug dazu führen, eine solche Annäherung in Tiraspol Nachbarn zur Sorge. Es wird mit dem möglichen Druck auf Pridnestrowien aus Moldawien und der Ukraine verbunden, um die notwendigen politischen Entscheidungen zu erreichen. Dies war in einem aktuellen Interview und fragte den Präsidenten von Pridnestrowien .

Laut dem Präsidenten von Pridnestrowien , " nirgendwo in der Welt Sperrung und wirtschaftliche Sanktionen haben nicht eine faire Lösung erreicht . " Dies wirft die Frage wie sich führen wird die Ukraine und die Republik Moldau , die die Vereinbarung unterzeichnet , die nach einem Partner suchen wird und die Handelssysteme zu bestimmen. Wenn sich die Situation in einem solchen Szenario entwickeln wird , ist nicht bekannt, wie der Ukraine wird dieses Szenario gegen seine eigenen Bürger, die in Pridnestrowien zu implementieren. Ihre mehr als 80 Tausend. " Sie würde sie ohne Job verlassen ? Bringen Sie die Situation zu einer humanitären Katastrophe ? Dieser Ansatz nicht lösen diesen Konflikt Ansätze ! Ich möchte sagen , dass ein negativer Ansatz wird ein negatives Ergebnis in erster Linie diejenigen, die die Drehbücher schrieb geben , "- sagte Jewgeni Schewtschuk.

By the way, unterzeichnet Ukraine ein Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union ist noch fraglich . Die Tatsache, dass Brüssel auf Änderungen in der ukrainischen Gesetzgebung beharrt . Sie beziehen sich auf die Staatsanwaltschaft , das Wahlsystem und die Behandlung von Gefangenen im Ausland. Neue Gesetze - ein Schlupfloch für Julia Timoschenko . Wenn angenommen wird, wird es in der Lage sein , ins Ausland zu gehen . Die Partei der Regionen Viktor Janukowitsch und Präsident aller Kräfte im Gegensatz zu einer solchen Entwicklung . Diese Woche all die Opposition und die Behörden , mit der Teilnahme evronadzirateley versucht zu verhandeln, aber ohne Erfolg . Konsens wurde nicht gefunden und beschlossen, eine außerordentliche Sitzung der Rada einberufen .

Probleme mit Hausaufgaben in der EU und der Republik Moldau . Lokale Gesetzgeber kann nicht Gesetze erlassen, über die Reform des Justizwesens und die Bekämpfung der Korruption. Politische Analysten sagen, dass die Politiker sind nur versuchen, den größtmöglichen Nutzen zu extrahieren , aus der Situation für sich. Was letztlich entscheidend sein , wird Gier, oder die Aussicht auf eine helle Zukunft Europas werden sehr bald klar . Gipfeltreffen der Östlichen Partnerschaft in Vilnius am 28-29 November .

****

Pridnestrowien Einwohner - Bürger der Russischen Föderation und der Ukraine - wird an der Grenze zu Moldawien bestraft werden. Dieser wurde mehrere Nachrichtenagenturen im Internet geschrieben. In Kraft getreten , bevor die versprochenen Änderungen Verwaltungsrecht. Das Parlament des Landes , ein Nachbar brachte sie zur abschließenden Lesung .

Laut Nachrichtenagenturen, jetzt Bewohner von Pridnestrowien russischen und ukrainischen ausländischen Pässen haben, werden die Markierungen in den Dokumenten zu unterscheiden. Schließlich sollen ihre Pässe von den Botschaften in der Republik Moldau gelegen ausgestellt werden. Stellt das Verfahren für die Einreichung eines Antrags auf eigene Verantwortung , den Wohnsitz bestätigen in Pridnestrowien.

Für administrative Sanktionen für Pridnestrowien Russen und Ukrainer stellte sich heraus, großen politischen Skandal. Die offizielle Tiraspol aktiv Lobbyarbeit die Bewegungsfreiheit der Bürger an verschiedenen Orten . Gesamtvolumen der Emission wurde diskutiert zwei Jahren ab den Sitzungen des "5 +2" , und dem letzten Treffen des Präsidenten unseres Landes mit dem Ministerpräsidenten Jewgenij Schewtschuk Yuri Leanca Nachbarn.

Russen und Ukrainer - ist ein großer Teil der Bürger von Pridnestrowien. Und ihrem Versuch, die Grenze zur Republik Moldau überqueren könnte für sie mit Geldbußen beendet haben, und für die Bewohner von Pridnestrowien ernst genug - etwa 50 $ . Es ist ganz natürlich , dass dies zum Beispiel hat sich die Zahl der Menschen bereit sind, auf Urlaub oder auf Geschäftsreise des Flughafens Chisinau fliegen reduziert.

In Chisinau , sagte, dass die Entscheidung der moldauischen Behörden einen konkreten Beitrag zur Freiheit der Bewegung von Menschen von beiden Ufern des Dnjestr . Und in der pridnestrowischen Außenministerium versichert, dass die vorgeschlagenen Moldova " Taktik der kleinen Schritte" mehr als einmal die Probleme der Bürger beider Länder zu lösen.

****

Die offizielle Website des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation schreibt über Pridnestrowien. Der Standort verfügt über Informationen über die Konferenz in Landshut .

Recall, organisierte sie eine ukrainische OSZE-Vorsitz zusammen mit dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Deutschland - das Land zum vierten Mal bietet der Veranstaltungsort für die Konferenz. Es wurde von den Leitern der Arbeitsgruppen Experten aus der Republik Moldau und Pridnestrowien besucht , politpredstaviteli Seiten , Vermittler und Beobachter in den Verhandlungen über den moldawischen Pridnestrowien - Regelung. Auf der Konferenz wurden auch speziell lud der Ministerpräsident der Republik Moldau und Pridnestrowien Präsident Leanca Republik Moldau Jewgeni Schewtschuk.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung der Republik Moldau und Pridnestrowien nach Vilnius Gipfel der " Östlichen Partnerschaft " bezahlt . Der Zweck der Konferenz war eine allgemeine für die Parteien, Vermittler und Beobachter der Stand der Dinge in die praktischen Aspekte des täglichen Lebens in den beiden Ufern des Dnjestr , und , was noch wichtiger ist , einen politischen Impuls zu dieser Arbeit zu geben, - betonte der russische Außenministerium Kommentare .

Nach Angaben der russischen Teilnehmer , die Konferenz in Landshut, " trotz der verbleibenden Unterschiede Ansätze der Parteien , war ein weiterer positiver Schritt in Richtung Aufbau von Vertrauen zwischen Chisinau und Tiraspol "

****

Pridnestrowien Vertreter in der Gemeinsamen Kontrollkommission erforderlich, um eine Dringlichkeitssitzung des PCC halten . Dies wird in der großen Attraktivität des Pridnestrowien- Delegation erklärte .

Bei einer Dringlichkeitssitzung des Tiraspol schlägt vor, das Problem der Sperrung Chisinau der verschiedenen Komponenten der friedenserhaltenden Operation zu betrachten.

" Vom 30. Mai 2013 bis zum jetzigen Zeitpunkt die moldauische Delegation des JCC weiterhin einseitige Blockierung der Hauptkomponenten der friedenserhaltenden Operationen : die Joint Military Command ( blockiert verlässt militärische Beobachter ) und der Gemeinsamen Kontrollkommission ( blockiert Diskussion und Entscheidungsfindung in allen Fragen der Arbeiterklasse Tagesordnung , nicht gesehen wöchentlich Berichte über die Situation in der Sicherheitszone , die Abhaltung von Early Breaks und Notfall- Sitzungen der JCC ), "- so die Erklärung .

Nach den Pridnestrowien- Vertreter " eigentlich für sechs Monate moldauische Delegation der JCC nicht nur absichtlich selbst aus der Umsetzung der einschlägigen vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen der friedenserhaltenden Operation entfernt werden, sondern auch durch ihre Handlungen bewusst zerstört das aktuelle Format der Friedensmission . "

In Tiraspol wollen wissen, ob solche Maßnahmen der obersten Führung der Republik Moldau werden sanktioniert.

" Heißt das, dass die tatsächliche Rendite der Republik Moldova Abkommen über Prinzipien der friedlichen Beilegung des Jahres 1992 ? Wenn ja - bitte diese verständlich Rechnung der Republik Moldau offizielles Statement auf der staatlichen Ebene , "- sagte der Vertreter der Delegation der JAC Pridnestrowien.

****

Die Vertreter der Pridnestrowien State University ihnen . TG Shevchenko diskutiert die Ergebnisse der Reise auf der VII. Versammlung der Russischen Welt , fand in St. Petersburg.

Vertreter der PSU benannt. TG Shevchenko, der erste Vize- Rektor und Vizerektor Natalia Nikiforova für Internationale Angelegenheiten Mikhail Kushakova Im Rahmen des Forums vertreten traf sich mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums der Russischen Welt , Prof. Ludmila Verbitska , die vor kurzem auf den Posten des Präsidenten der Russischen Akademie für Bildung ( RAO ) ernannt. Das Treffen auf der Wechselwirkung des Pridnestrowien State University mit der St. Petersburg State University und dem Science Center der RAO Puschkin konzentriert.

Pridnestrowien Delegation nahm auch an den Plenarsitzungen und Podiumsdiskussionen der Versammlung . Pridnestrowien Delegierten traf sich mit Vertretern der Abteilungen der "Russischen Welt " der GUS-Staaten und Nicht-GUS- Ländern , und bei einem Besuch in der Physikalisch- Technischen Bundesanstalt . AF Joffe und dem Main Astronomical Observatory der Russischen Akademie der Wissenschaften mit russischen Kollegen die Möglichkeit der wissenschaftlichen Ausbildung und Überstrom Dissertation für Pridnestrowien Wissenschaftler auf der Grundlage dieser Forschungszentren diskutiert.

****

In Pridnestrowien leitet die Internationale Woche für Wissenschaft und Frieden . Es wurde offiziell von der UN-Generalversammlung 11. November 1988 gegründet, daher wird jährlich während der Woche statt , welche Konten für dieses Datum . Es wird gehalten, um die Aufmerksamkeit auf die Rolle der Wissenschaft in der modernen Welt, sowie die Anwendung von wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt zu ziehen , um Frieden und Sicherheit, wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Völker aller Länder zu konsolidieren, Wahrung der Menschenrechte und Grundfreiheiten .

In Pridnestrowien , die Internationale Woche für Wissenschaft und Frieden Marke seit 2008. Ausstellung von wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Literatur, Wandzeitungen und Zeichnungen - The Week wissenschaftlichen Konferenzen, Seminare und Unterrichtsstunden , Geist Spiele und Wettbewerbe auf naturwissenschaftlichen Fächern und in Schulbibliotheken statt.

Benchmarks des Fortschritts " mit der Teilnahme von Gymnasiasten - Die Eröffnung der Internationalen Woche der Wissenschaft und Frieden wurde durch die Abhaltung von Konferenzen Student auf " Wissenschaft geprägt.

Im Allgemeinen , plante die Pridnestrowien über 80 Veranstaltungen , deren Zweck - den Austausch von Erfahrungen in der Entwicklung von kognitiven und kreative Potenzial der Studierenden und ihre kommunikativen Fähigkeiten .

****

"Die schönen Klänge des Herbstes." Unter diesem Titel war ein Konzert in der City Palace of Culture Tiraspol. Pridnestrowien Solist Alexander Goncharenko ersten Auftritt mit der kommunalen Kammerorchester auf der Bühne.

Alexander Goncharenko - bekannt in Musikkreisen Pridnestrowien Performer. Trotz des relativ jungen Alters und wenig Erfahrung in der Arbeit hat der Künstler es geschafft, an Dutzenden von Konzerten statt. Er singt nicht nur russische , sondern auch in Fremdsprachen. Er sagt, dass seine wichtigste Grundsatz - die Ausführung der Arbeiten in der Originalsprache.

Soloauftritte für Alexander ist keine Neuigkeit , aber begleitet von der Municipal Chamber Orchestra , führt er für die erste Zeit. By the way, im nächsten Jahr diese kreativen Team wird sich 35 Jahre alt.

Konzert Saison geht weiter. Bereits Ende dieser Woche wird Alexander Goncharenko im Palast der Republik Solist mit dem Chisinau Opera auftreten wird.